• Celle

Die Detektei-ECONA Celle, ist Ihr zuverlässiger Partner bei Wirtschafts- und Privatermittlungen. Sie können auf die Zielstrebigkeit und Diskretion unserer Detektive in Celle vertrauen. Durch die Ortskenntnisse der Detektive ist eine zielorientierte und effiziente Auftragserfüllung garantiert.

Wir, das Team der Detektei-ECONA Celle,  sind erfahrene Ermittler und Ermittlerinnen aus allen Tätigkeitsfeldern.

Die Detektive der Detektei-ECONA Celle stehen Ihnen für Problemlösungen in den Geschäftsbereichen Wirtschaft, Handel, Industrie und Gewerbe sowie im Privatbereich zur Verfügung. Die Detektive der Detektei-ECONA Celle liefern Ihnen Beweise.

Die zentrale Technikabteilung der Detektei-ECONA in Celle verfügt über ein modernes Equipment und Spezialisten mit Erfahrungen in allen technischen Belangen.

Nehmen Sie die telefonische kostenfreie Erstberatung der Detektei-ECONA für eine erste professionelle Sachstandsanalyse in Anspruch. 

Celle gilt als südliches Tor zur Lüneburger Heide und ist eine Stadt mit pittoresker Altstadt und über 400 Fachwerkhäusern sowie einem Schloss im Stil der Renaissance und des Barocks.

 

 

Celle liegt im Urstromtal der Aller, eines Nebenflusses der Weser. Zur niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover im Südwesten sind es rund 40 km, Braunschweig liegt 65 km südöstlich und nach Hamburg im Norden sind es 120 km. Mit rund 68.500 Einwohnern ist Celle nach Lüneburg (ca. 72.000) die zweitgrößte Stadt zwischen Hannover und Hamburg.

Die Fläche des Stadtgebiets beträgt 176,05 km². Innerhalb des Stadtgebiets münden im Osten der Fluss Lachte und im Westen der Fluss Fuhse in die Aller.

Das Niedersächsische Landgestüt Celle

Das Niedersächsische Landgestüt Celle war immer ein Wegbereiter für modernes Handeln. Ob es nun um die Förderung der Landeszucht durch die Bereitstellung hochqualifizierter Hengste, die Veredelung der Reitpferdezucht durch die Einkreuzung von Englischen Vollblütern, die traditionellen Hengstparaden und öffentliche Präsentation der Landbeschäler, die Gründung der ersten Hengstprüfungsanstalt auf deutschem Boden oder die Etablierung moderner Biotechnologien, wie der Künstlichen Besamung oder Embryotransfer geht. Wir verbinden traditionelle Pferdezucht mit der Moderne!

Die Gründung des Landgestütes Celle wurde mit Erlass vom 27.07.1735 durch Kurfürst Georg II. von Hannover, der gleichzeitig König von Großbritannien war, angeordnet. Um das Jahr 1800 hatte das Landgestüt bereits 100 Hengste, die alljährlich auf rund 50 Deckstationen entsandt wurden.

Der derzeitige Hengstbestand umfasst 120 aktive Landbeschäler, darunter sieben englische Vollblüter und einen Anglo-Araber. Hinzu kommen jährlich 30 dreijährige hannoversche Junghengste aus der Aufzucht des Niedersächsischen Hengstaufzuchtgestütes Hunnesrück, die in der Hengstprüfungsanstalt Adelheidsdorf ihr 11-monatiges Training absolvieren und im Alter von 3 1/2 Jahren die Hengstleistungsprüfung ablegen

 

 

Detektei ECONA für Celle

Die Detektei-Econa ist Ihr Partner in Celle und dem Celler Umland.

Hiermit weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass alle Einsätze von der Firmenzentrale Hannover koordiniert werden.